MASCHINEN-GERÄTE-ELEKTRONIK

Elektrogeräteversicherung
Die Elektrogeräteversicherung bietet Versicherungsschutz bei „Elementargefahren“ (Brand, Blitzschlag, Sturm, Wasser etc.) und bei technischen Gefahren (Material-, Konstruktions-, Bedienungsfehler).

Elektronikversicherung
Die Elektronikversicherung wird für elektronische Geräten und Anlagen sowie für elektromechanische Anlagen und Geräte entwickelt. Sie übernimmt daher auch die Kosten für Schäden an Computer und EDV-Anlagen und Datenträgern.
Es sind sind alle Elementargefahren, Einbruchdiebstahl, Bedienungsfehler, Sabotage sowie Schäden durch elektrische Energie (etwa Überspannung) versichert.
Es gibt eine Vielzahl an Deckungserweiterungen, die eine optimale Gestaltung des Versicherungsschutzes gewährleisten.
Software ist über Sondervereinbarungen getrennt zu versichern !

Maschinenbruch-Versicherung
Die Maschinenbruch-Versicherung bietet Versicherungsschutz für „technische Gefahren“ wie Material-, Konstruktions- und Herstellungsfehler, aber auch für Schäden, die durch Bedienungsfehler, Betriebsunfälle oder Böswilligkeit an der in der Polizze genannten betriebsfertig aufgestellten Maschine entstehen.
Ersetzt wird der am Schadentag geltende Neuwert (Kosten der Neuanschaffung zuzüglich Lieferung, Zoll und Montage).
Die Versicherungssumme muss dem aktuellen Listenpreis regelmäßig angepasst werden. Es ist nicht ausreichend, die Versicherungssumme des ursprünglichen Listenpreises beizubehalten.

Baugeräteversicherung
Die Baugeräteversicherung ist eine Kaskoversicherung für Baugeräte und bietet Versicherungsschutz bei gewaltsamer äußerer Einwirkung mit Einschluss des Feuerrisikos sowie des Verlustes der versicherten Sache. Versicherbar sind Geräte und Maschinen, die in der österreichischen Baugeräteliste (ÖBGL) angeführt sind (z. B. Bagger, Kräne, Gerüste).